Der deutsche Genozid in Namibia und das Völkerrecht

Nur weil etwas vergangen ist, ist es noch lange nicht vergessen. Und auch wenn die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts geprägt ist von den Errungenschaften der globalen Gerechtigkeit, wie der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte und der Gründung des Internationalen Strafgerichtshof, sind die Wunden der Vergangenheit noch nicht geheilt. Das Bedürfnis vergangenes Unrecht als solches anzuerkennen […]

Weiterlesen

Namibia: Lüderitz – der Ankunftsort der deutschen Geister

Raues Klima, Sand und der stürmische Atlantik – in dieser Szenerie liegt das etwas verschlafene und vor allem skurrile Städtchen Lüderitz. Und spätestens beim Besuch der Diamantenstadt Kolmannskuppe, fragt man sich, warum hier bloß die Kolonialisierung Namibias begann. Kurz nach Weihnachten zog es mich zusammen mit meinen beiden kulturweit-Kolleginnen in die Küstenstadt Lüderitz, wo wir […]

Weiterlesen

Namibia: Zwischen Oryx, Dünen, Wüste und Dämmen

Mal wieder sitze ich im Auto. Namibia ist für mich das Land der weiten Entfernungen und vielen Stunden im Auto geworden. Ich sitze also auf dem Beifahrersitz unsers Mietwagens und betrachte die Landschaft, die an uns vorbeisaust. Die Schotterpiste schüttelt uns ordentlich durch und hinter uns hinterlassen wir eine Wolke aus Staub. Und dann brülle […]

Weiterlesen

Namibia: Katutura – Der Platz, an dem wir nicht leben möchten

Was mache ich eigentlich hier? Ich sitze auf dem Autositz und blicke aus dem Fenster. Ein paar Kinder entdecken mich. Sie lachen und winken mir mit ihren kleinen Händen zu. Das Auto rollt weiter über die staubige Straße, vorbei an Häusern aus Wellblech, durch Katutura. Ich komme mir komisch vor, wie ich hier so als […]

Weiterlesen

Namibia: Swakopmund – Wenn die Wüste aufs Meer trifft

Schweigend sitzen wir in dem rumpelndem Wagen. Der Wind bläst durch die Fenster herein. Jeder starrt für sich allein aus dem Fenster und ich fühle mich wie erschlagen von der Landschaft um mich herum. Wüste, Dünen, Gesteine, Mondlandschaft, Flechtenfelder und die einzigartige Weltwitschia – der Kopf ist voll mit neuen Eindrücken und Erkenntnissen. Nach über […]

Weiterlesen

Namibia: Erste Male

Die ersten zehn Tage in Windhoek sind bereits vorüber und irgendwie habe ich schon so viel erlebt und bin trotzdem erst angekommen. Es ist eine Zeit der ersten Male. Zum ersten Mal in Namibia, zum ersten Mal hier Taxifahren, zum ersten Mal alleine zur Arbeit laufen und zum ersten Mal Feiern gehen im Nachtleben von […]

Weiterlesen