Buchtipp: David Baldacci – Das Geschenk

„Das Geschenk“ von David Baldacci ist eines meiner Lieblings-(Hör-)Bücher zur Weihnachtszeit. 
Der Protagonist Tom Langdon will zu seiner Freundin ins entfernte Los Angeles um Weihnachten zu feiern. Doch mit Flugzeug darf er wegen eines Zwischenfalls nicht fliegen. Deswegen nimmt er kurzerhand den Zug. 

http://i.ebayimg.com/00/s/OTE1WDEwMjQ=/z/xkgAAOSw0vBUZzD5/$_72.JPG

Die Reise soll dem Journalisten Stoff für eine neue Story bieten. So beobachtet er die Marotten seiner Mitreisenden ganz genau. Da wären z.B. Regina, die Zugbegleiterin, ihre Mutter Roxanne, Father Kelly, ein etwas seltsamer Priester und Julie und Steve, die von zu Hause weggelaufen sind um zu heiraten.
Überraschend trifft er im Zug auf Eleanor, für die er noch mehr Gefühle hat, als ihm bewusst ist. 
Während sich im Zug verrückte, schöne und dramatische Geschichten abspielen, rauscht der Zug von Küste zu Küste durch Schnee und Unwetter. Wird er sein Ziel erreichen? Und was ist das Geschenk dieses Buches? 

Für mich ist David Baldacci ein absoluter Meister des Erzählens. Dieses Buch ist so liebevoll geschrieben. Reich an verschiedenen Facetten. Zum Lachen, Nachdenken und Traurig sein. 

Verfasst von

24, Studentin mit Fernweh und immer einem Buch in der Tasche.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s